Weiterer Preis für das neuartige Porzellan von Eschenbach

inducTHERM® gewinnt Thüringer Innovationspreis 2015 in der Kategorie „Tradition und Zukunft“

Geschäftsführer Rolf Frowein, Desingerin Claudia Bischoff und Projektleiter Stefan Heinze mit dem Siegerpreis (v.l.n.r)

Die Freude war den drei Firmenvertretern der Neuen Porzellanfabrik Triptis auf der Showbühne anzusehen. Dass es Ihr neues Produkt inducTHERM® in die engere Auswahl geschafft hatte, wurde ihnen schon bewusst, als sich ein Filmteam im Auftrag der Stiftung für Technologie, Innovation und For­schung Thüringen (STIFT) zu Dreharbeiten in der Firma anmeldete. Der Sieg in der Kategorie „Tradition und Zukunft“ war am Abend der Verleihung des Thüringer Innovationspreises trotzdem eine große Überraschung.

Als eine der bundesweit höchstdotierten Auszeichnungen in diesem Bereich wurde der Preis am Abend des 18. November 2015 in der Weimarhalle zum 18. Mal verliehen. Sein Ziel ist es, zukunftsfähige Neuentwicklungen der Thüringer Unternehmen zu Tage zu bringen und zu würdigen.

86 Bewerber haben in diesem Jahr ihre Beiträge zum Wettbewerb eingereicht. Er wurde in den Kategorien „Tradition & Zukunft“, „Industrie & Material“, „Kommunikation & Medien“ sowie „Licht & Leben“ vergeben. Bei der Preisvergabe entschied eine fachkundige Jury nach mehreren Kriterien. Dazu zählen Innovationsgrad, unternehmerische Leistung, Funktionalität, Gebrauchswert und wirtschaftlicher Erfolg. Außerdem müssten die Wettbewerbsbeiträge be­reits auf dem Markt eingeführt sein, Aussicht auf eine erfolgreiche Etablierung haben und überwiegend in Thüringen entwickelt und ge­fertigt werden.

„Die Thüringer Wirtschaft darf sich keinen Moment auf den Erfolgen von gestern ausruhen. Sie steht vielmehr vor der schwierigen Aufgabe, sich immer wieder neu zu erfinden“, sagte der Schirmherr der Veranstaltung, Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, in seiner Ansprache an das zahlreich erschienene Publikum. „Der Innovationspreis dieses Jahres macht deutlich: Wir haben in Thüringen ehrgeizige, kreative und mutige Frauen und Männer, die als Forscher und Unter­nehmer ihre Ideen Wirklichkeit werden lassen.“

© Copyright 2016 Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung