Spielraum 120

Zehn arbeitserprobte künstlerisch geprägte KeramikerInnen aus dem Kunstverein terra rossa e.V. gestalteten in der Neuen Porzellanfabrik Triptis GmbH freie Arbeiten mit Materialien rund um die Porzellanherstellung. Das Projekt fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 120-jährigen Jubiläum der Porzellanherstellung in Triptis statt. Die Arbeit der Künstler wurde bestimmt durch die Auseinandersetzung mit dem sensiblen Material Porzellan sowie die Nutzung und Verfremdung der industriellen Arbeitsprozesse in der Porzellanfabrik Triptis.

© Copyright 2016 Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung