Spielraum 122

„Spielraum 122“ war das dritte künstlerische Porzellan-Symposium, das durch die Eschenbach Porzellan Group - Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH unter dem Motto „Kunst trifft Industrie“ durchgeführt wurde. Im Jahr 2014 trafen fünf international renommierte Künstler aus den USA, Frankreich und Deutschland am Produktionsstandort Triptis aufeinander.

Im Arbeitszeitraum von vier Wochen »18. August - 12. September 2014« standen den Künstlern erneut vielfältige Arbeitsmaterialien und -möglichkeiten zur Verfügung, um in freier Gestaltung die Möglichkeiten des Austausches zwischen künstlerischen, handwerklichen und traditionellen Techniken und der industriellen Herstellung aufzuzeigen. Der Dialog zwischen Künstlern und Industrie lieferte in den bisherigen Workshops überraschende und spannende Resultate.

© Copyright 2016 Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung