Spielraum 125 - Kunst trifft Industrie

Spielraum 125 - Kunst trifft Industrie

Der vierte Porzellanworkshop „Spielraum 125 - Kunst trifft Industrie“ findet anlässlich des 125jährigen Jubiläums der Porzellanherstellung in Triptis statt. Wieder wird Designern, Keramikern und bildenden Künstlern die Möglichkeit geboten, sich gestalterisch, experimentell aber auch designorientiert mit dem Werkstoff Porzellan auseinanderzusetzen.

 

Im Arbeitszeitraum von vier Wochen 15. August - 09. September 2016 stehen 6-8 Teilnehmern im Werk und dem integrierten Künstleratelier der Eschenbach Porzellan Group diverse Arbeitsmaterialien und -möglichkeiten zur Verfügung. In freier Gestaltung wird die Vielfältigkeit des Austausches zwischen künstlerischen, handwerklichen und traditionellen Techniken und der industriellen Herstellung aufgezeigt.

 

Dabei ist das Experimentieren mit dem Werkstoff Porzellan ist ausdrücklich erwünscht, um kreative & innovative Wege im Umgang mit dem Material zu veranschaulichen.


Bewerbung

  • Lebenslauf mit Portraitfoto
  • bis zu 10 qualitativ hochwertige Farbdrucke aktueller Arbeiten mit Kurzbeschreibung (max. A4, Arbeiten der letzten 2 Jahre)
  • Datenträger mit Kurzvita, Portraitfoto & reproduktionsfähigen Fotos von 3 aktuellen Arbeiten
  • vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nicht möglich.

Auswahl

  • Einsendung aller Unterlagen bis 31. März 2016
  • Auswahl der Workshopteilnehmer durch die Jury am 12. April 2016
  • Benachrichtigung der Teilnehmer bis 15. April 2016
Spielraum 125 - Kunst trifft Industrie
© Copyright 2016 Neue Porzellanfabrik Triptis GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung